Der Bereich der Pädiatrie streckt sich über die Behandlung von Entwicklungsstörungen bis über das Erlernen kinngerechter Betätigungen und den Erwerb von Fähigkeiten den Alltag besser zu meistern. Es handelt sich hierbei um eine evidenzbasierten, betätigungsorientierte und klientenzentrierte Ergotherapie. Unser Team schult und berät die Eltern, sodass diese selbst zu Spezialisten werden. Das Elterngespräch ist dabei ein wichtiger Bestandteil jeder Therapieeinheit. DAs Kind steht im Mittelpunkt und darf den Therapieweg mitbestimmen. Durch eine Zielvereinbarung werden genaue Betätigungen wie unten aufgeführt erlernt und trainiert. Mit Hilfe von Tricktrainings werden den Kindern Strategien vermittelt, die sie im Alltag umsetzten und erproben können. Unsere Ergotherapeuten helfen den Kindern durch gezielte Gesprächsführung und kinngerechte Interaktion selbst auf Lösungen und Strategien zu kommen. Im Zusammenspiel mit den Eltern und dem Kind ist eine Therapie gewinnbringend.

Liebe Eltern,

um die ergotherapeutische Behandlung Ihres Kindes so individuell und effektiv wie möglich zu gestalten, benötigen wir Ihre Mithilfe. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen in Ruhe aus.

Wenn Ihnen Fragen zu persönlich oder anderwertig unangenehm sind, machen Sie eine kurze Notiz in das Feld.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Aktivitäten, die trainiert werden

Das Kind…
    • wäscht sich selbständig und gründlich die Hände
    • zieht sich selbständig und zügig an
    • schmiert sich selbständig und geschickt bei Brot/ macht sein Frühstück
    • bereitet sein Schulbrot selbstständig und packt es in den Schulranzen
    • isst geschickt mit Messer und Gabel
    • kann sich selbstständig etwas zu trinken einschenken
    • wäscht sich seine Haare selbstständig und sorgfältig
    • verlässt pünktlich das Haus, um in den Kindergarten/Schule zu gehen
    • deckt den Tisch selbstständig, komplett und zügig räumt sein Zimmer zuverlässig, komplett ordentlich 1mal pro Woche auf
    • räumt seine Schmutzwäsche in den dafür vorgesehenen Behälter
  • geht zu einer verabredeten Zeit ins Bett und bleibt darin liegen
  • hat eigene Spielideen und setzt diese um
  • baut konzentriert, planvoll und geschickt über einen angemessenen Zeitraum mit Bauklötzen, Duplo, Lego….
  • spielt aktiv Rollenspiele
  • bewältigt den Schulweg alleine
  • hält sich an Klassenregeln
  • sitzt angemessen ruhig für einen altersentsprechenden Zeitraum
  • schreibt zügig, flüssig, lesbar und formklar
  • nutzt das Freigelände und bewegt sich in den Pausen
  • weiß, was es zusätzlich zum Unterricht lernen sollte, und tut dies regelmäßig
  • hat Freunde und trifft sich regelmäßig mit diesen
  • verabredet sich selbstständig

Diagnosen

Ergotherapie Praxis Berlin Anrufen

Rufen Sie Uns An

030 2329 2631

Rufen Sie uns für Termine an! Falls wir gerade nicht ans Telefon gehen können, rufen wir schnellstmöglich zurück.

Was wird gemacht?

Der therapeutische Prozess sieht ein erstes Elterngespräch vor. Im Zweiten Termin wird das Kind kennen gelernt und eine gemeinsame Basis wird erarbeitet. Im 3. Termin besprechen alle die Therapieziele und legen diese in einem Vertrag fest.

Jetzt werden die Ziele mit Aktionsplänen gefüllt und der Plan wird Schritt für Schritt durchgegangen. Jederzeit wird Reflektiert um zu schauen ob die Richtung stimmt. Gemeinsam arbeiten wir an der Selbstbefähigung und Nachhaltigkeit, Selbstregulation und Aufmerksamkeit, Störungen der Körperkoordination und alles zusammen mit den Eltern.

Lassen Sie ihr Kind modern und betätigungsorientiert behandeln. Rufen Sie an für einen Termin!

Termin anfragen