Hauptsächlich geht es im Fachbereich Orthopädie / Traumatologie / Rheumatologie / Handtherapie um Klienten jeder Altersgruppe, die aufgrund von angeborenen, durch Unfälle verursachten oder durch chronische Erkrankungen hervorgerufene Funktionsstörungen im Stütz- und Bewegungsapparat in ihrer Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit beeinträchtige sind. Die Behandlung wird teilweise auch präventiv (Vorbeugung) von Spätfolgen durchgeführt. Meist sind Ziele die Wiederaufnahme einer beruflichen Tätigkeit, Selbständigkeit oder größtmögliche Lebensqualität zu ermöglichen. In der Ergotherapie geht es um den Einsatz der betroffenen Körperstruktur im Alltag.

Aktivitäten, die trainiert werden

Als Ergotherapeutin biete ich spezielle Trainingsverfahren von bedeutungsvollen Handlungen, immer im Hinblick auf die persönliche, häusliche und berufliche Selbstständigkeit.

Diagnosen

Schädigungen des Nervensystems sind bedingt durch akute Ereignisse, wie z. B. Schlaganfall, Schädel-Hirntrauma und Cerebralparesen, oder durch chronische neurologische Erkrankungen, beispielsweise M. Parkinson oder Multiple Sklerose (Encephalomyelitis disseminata).

Sie können vielfältige Funktionseinschränkungen, wie Lähmungen, Sensibilitätsstörungen oder kognitive Beeinträchtigungen bewirken.

Es stellt sich ein großes Spektrum von Symptomen dar, die in der ergotherapeutischen Diagnostik im Hinblick auf die Alltagsbewältigung analysiert und ganzheitlich behandelt werden.

Ergotherapie Praxis Berlin Anrufen

Rufen Sie Uns An

030 2329 2631

Rufen Sie uns für Termine an! Falls wir gerade nicht ans Telefon gehen können, rufen wir schnellstmöglich zurück.

Ziele

Nicht alle der aufgeführten Tätigkeiten funktionieren reibungslos? Vereinbaren Sie ein Termin und ich helfe Dir weiter!

Termin anfragen